Bei erheblichen Steuerschulden ist eine Gewerbeuntersagung rechtmäßig

Posted by on 28. Dez 2015

Nachdem ein Gewerbetreibender seit mehreren Jahren keine Steuererklärung mehr abgegeben hatte und zudem Steuerschulden in erheblichem Ausmaß abgegeben wurden, untersagte die Stadt den Gewerbebetrieb. Damit handelte die Stadt rechtmäßig, urteilte jetzt das Verwaltungsgericht Koblenz. Die DATEV veröffentlicht hierzu folgenden Text: VG Koblenz, Pressemitteilung vom 21.12.2015 zum Urteil 5 K 703/15 vom 11.12.2015 Das Verwaltungsgericht Koblenz hat...

Mehr

Trennung der Kosten bei Gewerbe und Wohnen im gleichen Haus

Posted by on 3. Nov 2015

Die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im deutschen Anwaltverein (DAV) informiert anlässlich zunehmender Streitigkeiten zwischen Vermieter und Mieter über einen wichtigen Punkt in der Nebenkostenabrechnung, der zuletzt durch eine Entscheidung des Amtsgerichtes Köln vom 31.05.2015 geklärt wurde: Der Vermieter hatte die höhere Grundsteuer für den Gewerberaum nicht von der Grundsteuer des privaten Wohnraumes getrennt sondern eine gesamte...

Mehr