Gut für Studenten und Berufsanfänger: Verluste können laut Urteil von höchster Stelle länger geltend gemacht werden. Mit Belegen aus dieser Zeit können rückwirkend für sieben Jahre noch Verluste bescheinigt werden, die mit der späteren Einkommensteuer verrechnet werden. Lesen Sie hier den gesamten Artikel.