Die Differenzen zur Reform der Erbschaftsteuer in der großen Koalition sind beendet. Die Reform soll in Kraft treten, sofern der Bundesrat zustimmt. Vordringlich sollen durch diese Änderung mittelständische Unternehmen und deren Arbeitsplätze geschützt werden. Lesen Sie hier die Zusammenfassung des nwb Verlags:

Einigung zur Reform der Erbschaftsteuer

Nach derzeitigem Stand ist die Abstimmung im Bundesrat am 8.7.2016 geplant. Wie sich die Bundestagsfraktion des Bündnis 90/Die Grünen in der Abstimmung verhalten wird, ist noch unklar.

Quelle: NWB